Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Neujahrssymposium der Ökonomischen Bildung 2015 – Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert zu Gast an der TU Dortmund

Zum Neujahrssymposium der Ökonomischen Bildung am 21. Januar 2015 begrüßt der Lehrstuhl „Entrepreneurship und Ökonomische Bildung“ von Prof. Dr. Andreas Liening den Präsidenten des Deutschen Bundestages Norbert Lammert an der TU Dortmund. Mit der Festrede zum Thema „Europa – zur inneren und äußeren Verfassung der Union“ werden einmalige Einblicke in die aktuelle gesellschaftliche Debatte rund um die Europäische Union gegeben. Kostenlose Eintrittskarten sind am Lehrstuhl „Entrepreneurship und Ökonomische Bildung“ erhältlich.

Im Zentrum des Symposiums der Ökonomischen Bildung werden aktuelle Themen und Herausforderungen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft aufgegriffen und mit prominenten Gästen diskutiert. Gerade vor dem Hintergrund der steigenden Komplexität in unserer Welt steht jeder einzelne Mensch zunehmend vor neuen Herausforderungen im Umgang mit ökonomischen Alltagsgegebenheiten. Ziel des Symposiums der Ökonomischen Bildung ist es, diese Komplexität gemeinsam mit Experten zu analysieren und Lösungsstrategien für ein gelingendes Leben in Wirtschaft und Gesellschaft aufzuzeigen. Musikalisch begleitet wird das diesjährige Symposium durch Solisten der Oper Dortmund und das Orchester des Stadtgymnasiums Dortmund.

Der Festredner des Neujahrssymposiums 2015, Prof. Dr. Norbert Lammert, wurde 1948 in Bochum geboren und studierte von 1969 bis 1975 Politikwissenschaften, Soziologie, Neuere Geschichte und Sozialökonomie an den Universitäten Bochum und Oxford. Bereits seit 1966 ist er Mitglied der CDU, welche er seit 1980 im Bundestag vertritt. Seit Oktober 2005 ist Prof. Dr. Norbert Lammert der Präsident des Deutschen Bundestages, wacht als solcher über die Einhaltung parlamentarischer Regeln und repräsentiert das Parlament in der Öffentlichkeit.

Kostenlose Eintrittskarten sind im Sekretariat des Lehrstuhls Entrepreneurship und Ökonomische Bildung erhältlich – solange der Vorrat reicht!

Zeit und Ort: 19:00 im Seminarraumgebäude I / Hörsaal 1

 



Nebeninhalt

Kontakt

Entrepreneurship und Ökonomische Bildung Sekretariat
Tel.: 0231 755-5260