Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Digitales Controlling - IT-Zusatzqualifikation

UC_Kleeblatt

IT-Kompetenzen sind für den späteren beruflichen Erfolg von Wirtschaftswissenschaftlern von großer Bedeutung. Im Rahmen einer Stellenanzeigenanalyse im Bereich Controlling zeigte sich, dass knapp über 90 % der Stellenausschreibungen IT-Kenntnisse forderten (Vgl. Drerup, B./Suprano, F./Wömpener, A. (2018): Controller 4.0 - Anforderungsprofil des Controllers im digitalen Zeitalter, in Controlling, 30. Jg. (2018), Heft 1, S. 57-63). Daher bietet der Lehrstuhl Unternehmensrechnung und Controlling auch in diesem Semester die vierteilige Zusatzqualifizierung „Digitales Controlling“ an, bestehend aus den folgenden Einzelveranstaltungen:

Jede dieser Veranstaltungen kann unabhängig voneinander besucht werden, daher muss zu den angegebenen Anmeldezeiträumen jeweils eine separate Anmeldung per E-Mail an (mit Name, Matr.-Nr., Anzahl Fachsemester, Studiengang, BA/MA) erfolgen. Für jede Einzelveranstaltung wird bei erfolgreicher Teilnahme eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

Bei Nachweis der Teilnahme an vier Veranstaltungen wird das Zertifikat über die Zusatzqualifikation „Digitales Controlling“ verliehen.

Sollte aus Platz- oder Termingründen das Programm nicht mit allen vier Veranstaltungen abgeschlossen werden können, kann ersatzweise eines der regelmäßig stattfindenden DV-Seminare des Lehrstuhls hier Berücksichtigung finden.

 

Der Lehrstuhl Unternehmensrechnung und Controlling möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass wiederholt Studierende unentschuldigt nicht zu angemeldeten Seminaren kamen. Dies führt nicht nur zu einer Nichtauslastung der jeweiligen Veranstaltung, sondern auch zu einer Benachteiligung Ihrer Kommilitonen. Um dies zu umgehen, bitten wir Sie zukünftig die Veranstaltungstermine im Vorfeld gründlich mit Ihren Terminen abzugleichen sowie bei einer Platzzusage frühzeitig ein Nichtkommen zu kommunizieren. Der Lehrstuhl behält sich das Recht vor Studierende bei unangemeldeten Nichterscheinen aus der Zusatzqualifikation Digitales Controlling auszuschließen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Controlling mit SAP ERP

SAP_LogoInhalt:

  • Überblick über Aufbau und Funktionen des SAP ERP
  • im praktischen Teil werden die Studenten kurz in die Anwendung und Navigation im SAP eingeführt
  • mit diesem Wissen lösen die Studenten selbständig aufeinander aufbauende Anwendungsfälle aus der Praxis im SAP-System (CO / FI)

Anmerkungen:

  • freiwillige Zusatzveranstaltung
  • Veranstaltung wird allen Studierenden empfohlen
  • es können keine Leistungspunkte erworben werden

Veranstaltungsart:        

Teilnahmebescheinigung (Teilleistung für Zertifikat „Digitales Controlling")

Dozent:                              

Dr. Martin Schmulbach (Westfalen-Informatik AG)

Zeit:                             

folgt

Anmeldung:

ausschließlich per Email an mit Namen, Matr.Nr., Anzahl Fachsemester, Studiengang (BA/MA)

Anmeldezeitraum:

folgt

Link zur Veranstaltungsseite: Controlling mit SAP ERP

  

 

MS_office_logo

Controlling mit MS-Office

Innerhalb dieses Bausteins bieten wir Ihnen ab sofort zwei Veranstaltungen an, welche unabhängig voneinander besucht werden können:

Excel II für Anwender

Inhalt:

  • in Zusammenarbeit mit der Baumarkt-Handelskette HELLWEG
  • Ziel: Beherrschung der MS-Office-Tabellenkalkulation Excel
  • praktische Beispiele aus dem Bereich der Datenanalytik
  • Schwerpunk liegt hierbei in der Anwendung von Data-Minig-Verfahren entlang des Cross industry Standard Process for Data Mining (CRISP-DM)
Einführung in MS-Project

Inhalt:

  • Grundkenntnisse in der Anwendung von MS-Projekt, als ein Beispiel für die Nutzung einer Projektmanagement Software
  • kurze Zusammenfassung der Grundlagen des Projektmanagement
  • Der Kurs soll eine theoretische, aber vor allem praktische, Einführung in die Projektplanung und -steuerung bieten
  • Einsteiger-Kenntnisse für den Umgang mit MS-Project durch praktische Aufgaben

Dozent:

Stefan Ablaß, M.A. (Abteilung Controlling HELLWEG)

Zeit:

08.11., 15.11. und 22.11.2019, jeweils von 09:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr

Anmeldezeitraum:

01.08.2019 - 26.10.2019

Veranstaltungsort:

M125

Link zur Verantaltungswebsite: Excel II

Dozent:

Sarah Zuliani

Zeit:

folgt

Anmeldezeitraum:

folgt

Veranstaltungsort:

folgt

Link zur Verantaltungswebsite: MS-Project

 

 

Reporting mit QlikSense und QlikView

QlikView_Logo

Innerhalb dieses Bausteins bieten wir Ihnen ab sofort zwei Seminare an:

Reporting mit QlikView

Inhalt:

  • Grundzüge der gleichnamigen, international anerkannten BI-Software
  • Datenimport, Datenanalyse und Darstellung werden an Beispieldatenbanken veranschaulicht
  • Ziel ist es, einen aussagekräftigen und dynamischen Report an das Management zu erstellen

Dozent: 

Ivan Galant

Zeit:

20.11. und 21.11.2019, jeweils von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Anmeldezeitraum:

01.08.2019 - 26.10.2019

Veranstaltungsort:

M125

Link zur Veranstaltungsseite: Reporting mit QlikView

Grundlagenseminar QlikSense

Inhalt:

  • Allgemeines Verständnis für BI-Themen
  • Datenaufbereitung und -bereinigung
  • Erstellung von Apps in QlikSense
  • Reporting nach IBCS mit der Extension trueChart

Dozent: 

Oliver Franz

Zeit:

29.11. und 06.12.2019, jeweils von 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Anmeldezeitraum:

01.08.2019 - 15.11.2019

Veranstaltungsort:

M125

Link zur Veranstaltungsseite: Grundlagenseminar QlikSense

Bitte beachten Sie, dass aufgrund eines Mitarbeiterwechsels am Lehrstuhl die Veranstaltung Reporting mit QlikView vorübergehend nicht angeboten wird. Über Änderungen werden Sie zeitnah informiert. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Die Teilnahme an einem der beiden Qlik-Seminare ist ausreichend.

 

Einführung in Jedox

20190703_Jedox

Inhalt:

  • Einführung in Jedox als CPM/BI-Tool: nutzerfreundliche Lösungen für Planung, Reporting, Analyse
  • Einblick in die multidimensionale Datenhaltung, Anlegen von Datenbanken
  • Dynamische Berichte mit Jedox erstellen
  • Jedox Planungsfunktionen für die moderne Unterneh-menssteuerung
  • Mit Praxisbeispielen aus dem Energiesektor

Anmerkungen:

  • freiwillige Zusatzveranstaltung
  • Eigener Laptop
  • Vorkenntnisse im Bereich Controlling

Veranstaltungsart:        

Teilnahmebescheinigung (Teilleistung für Zertifikat „Digitales Controlling")

Dozent:                              

Lukas Schomberg, Manager Standort Dortmund bei bdg

Zeit:                                     

  • Freitag, den 11.10.2019, von 10:00 - 15:00
  • Freitag, den 18.10.2019, von 10:00 - 15:00
  • Freitag, den 25.10.2019, von 10:00 - 15:00

Anmeldung:                     

Ausschließlich per E-Mail an mit Namen, Matr.Nr., Anzahl Fachsemester, Studiengang (BA/MA)

Anmeldezeitraum:       

01.07.2019 - 30.09.2019

Link zur Veranstaltungsseite: Einführung in Jedox

 

Controlling mittels BWA-Auswertungen - DATEV BWA

DATEV_Logo

Inhalt:

  • Veranschaulichen der Zusammenhänge zwischen Finanzbuchführung und Betriebswirtschaftlicher Auswertung (BWA)
  • Darstellung und Interpretation der verschiedenen BWA-Auswertungen Schritt für Schritt
  • neben den BWA-Auswertungen werden sämtliche unterjährigen Auswertungen vorgestellt (z.B. Controlling-Report)
  • verstärkt werden Beratungsaspekte rund um die Interpretation der betriebswirtschaftlichen Auswertungen thematisiert

Anmerkungen:

  • freiwillige Zusatzveranstaltung
  • Veranstaltung wird allen Studierenden empfohlen
  • es können keine Leistungspunkte erworben werden

Veranstaltungsart:        

Teilnahmebescheinigung (Teilleistung für Zertifikat „Digitales Controlling")

Dozent:                              

Lars Hemling, M.Sc. (Lehrstuhl UC)

Zeit:                                     

folgt

Anmeldung:                     

Ausschließlich per E-Mail an mit Namen, Matr.Nr., Anzahl Fachsemester, Studiengang (BA/MA)

Anmeldezeitraum:       

folgt

Link zur Veranstaltungsseite: Controlling mittels BWA-Auswertungen - DATEV BWA



Nebeninhalt

Kontakt

Unternehmensrechnung und Controlling Sekretariat
Tel.: 0231 755-5217