Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Management Control

MANAGEMENT CONTROL (2 V, 2 Ü)

Dozent: 

Saskia Fleig, Dipl.-Kffr. (FH) (Vorlesung)

Nina Sips, M.A. (Übung)

Zeit:   

Vorlesung: Donnerstag, 10:15 - 11:45 Uhr

Übung: Donnerstag , 12:00 - 13:30 Uhr

Termine:

Vorlesung:

  • Donnerstag,  11.10.2018
  • Donnerstag,  18.10.2018
  • Donnerstag,  08.11.2018
  • Donnerstag,  15.11.2018
  • Donnerstag,  22.11.2018
  • Donnerstag,  29.11.2018
  • Donnerstag,  06.12.2018
  • Donnerstag,  13.12.2018
  • Donnerstag,  20.12.2018 (Doppel-Vorlesung)
  • Donnerstag,  17.01.2019
  • Donnerstag,  24.01.2019
  • Donnerstag,  31.01.2019 (Ersatztermin)

Übung:

  • Donnerstag,  08.11.2018
  • Donnerstag,  15.11.2018
  • Donnerstag,  22.11.2018
  • Donnerstag,  29.11.2018
  • Donnerstag,  06.12.2018
  • Donnerstag,  13.12.2018
  • Donnerstag,  10.01.2019 (Doppel-Übung)
  • Donnerstag,  17.01.2019
  • Donnerstag,  24.01.2019
  • Donnerstag,  31.01.2019 (Ersatztermin)

Ort:

Vorlesung: Martin-Schmeißer-Weg 12 -  Raum 2.7

Übung: Martin-Schmeißer-Weg 12 -  Raum 2.7

 

Einordnung in das Lehrangebot/Adressatenkreis

Die Veranstaltung Management Control ist eine Veranstaltung des Lehrstuhls "Unternehmensrechnung und Controlling". Die Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul in den Bachelor-Studiengängen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsingenieurwesen, Logistik und Wirtschaftspolitischer Journalismus sowie im Master WiWi für ein Lehramt am Berufskolleg  belegt werden. Mit Bestehen der Klausur (Dauer 90 Minuten) können 7,5 Leistungspunkte erworben werden. Das Modul besteht aus einer Vorlesung und einer Übung. Eine Teilnahme an der zugehörigen Übung ist erforderlich.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

The course Management Control represents the Anglo-American equivalent of “Grundlagen des Controlling”. The purpose of the course is double: a) Understand the renewed role of a CFO or a Management Accountant as a business partner and designer of crucial management information and control systems for a company or a business, in order to better relate to them in future professional experiences; b) Raise the broader question of control in the 21st century organization: what is management control for? What kinds of control are appropriate?

 

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Veranstaltung gibt es nicht, es ist aber empfehlenswert, die Module 1 und 4a abgeschlossen zu haben. Unterrichtssprache ist Englisch.

 

Literaturempfehlungen
  • Kenneth, A. Merchant and Wim A. van der Stede: Management Control Systems, 4th Edition, 2017, Pearson Verlag

  

moodle-Arbeitsraum

Durch einen Klick auf das moodle-Logo gelangen Sie direkt zur Einschreibung für den Arbeitsraum der Veranstaltung. Dort werden Ihnen regelmäßig Begleitunterlagen im Laufe des Semesters bereitgestellt. Das Passwort zur Einschreibung wird in der Auftaktsveranstaltung bekannt gegeben.

moodle-logo

 



Nebeninhalt

Kontakt

Saskia Fleig
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel.: 0231 755-4609
Nina Sips
Externe Doktorandin