Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten im Fachgebiet Controlling

Nachfolgend werden die Voraussetzungen für die Anfertigung einer Abschlussarbeit im Fachgebiet Controlling, d. h. unter Betreuung des Lehrstuhls Unternehmensrechnung und Controlling oder des Lehrgebiets Betriebliches Rechnungswesen, dargelegt. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, sowohl eine theoretisch-konzeptionelle, als auch eine empirische Arbeit zu verfassen. Ebenso sind Praxisarbeiten mit entsprechenden Kooperationsunternehmen möglich.

.

.

importantflash

Ab sofort bitten wir Sie zur Bewerbung für Bachelor- und Masterarbeiten folgendes Bewerbungsformular zu verwenden. Senden Sie dieses mit den geforderten Anlagen an das Sekretariat Unternehmensrechnung und Controlling. Einzige Ausnahme davon sind Studierende, die über das Projektseminar laufen. Diese erhalten automatisch einen Platz.

Ferner gelten für Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens folgende Hinweise.

.

.

Des Weiteren sind folgende Punkte zu beachten:


 

Richtlinien zur formalen Gestaltung

Eidesstattliche Erklärung

Informationen zu den Richtlinien zur formalen Gestaltung finden Sie hier: Für Bachelor- und Masterarbeiten ist zusätzlich folgende eidesstattliche Versicherung abzugeben:
Richtlinien_Arbeiten

Eidesstattliche Erklärung Screen

Sie finden die aktuellste Version der eidesstattlichen Erklärung auch hier bei den Vordrucken der TU Dortmund


 

Erfolgreiche Teilnahme an der Veranstaltung "Wissenschaftliches Arbeiten"

Eine notwendige Voraussetzung für die Vergabe einer Abschlussarbeit (sowohl Bachelor- als auch Masterarbeiten) bildet die erfolgreiche Teilnahme an der Veranstaltung „Wissenschaftliches Arbeiten“. Diese Regelung gilt sowohl für Studierende in den Bachelor- und Masterstudiengängen Wirtschaftswissenschaften als auch für Studierende in den Bachelor- und Masterstudiengängen Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsmathematik. Wurde diese oder eine ähnliche Veranstaltung bereits besucht, ist eine erneute Teilnahme nicht erforderlich.

Den Kern der Veranstaltung "Wissenschaftliches Arbeiten" bilden die Ausführungen zur Vorbereitung und Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit. Im Rahmen der Veranstaltung werden praktische Hilfen für sämtliche Arbeitsschritte gegeben – beginnend mit der Themenfindung über die Literaturrecherche und -auswertung bis zur Manuskripterstellung.

Die Veranstaltung wird jeweils zu Beginn des Winter- bzw. Sommersemesters angeboten und sollte vor Beginn der Anfertigung einer Abschlussarbeit besucht werden. Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist in der Regel ab Ende Januar (für die Veranstaltung im Sommersemester) bzw. ab Ende Juli (für die Veranstaltung im Wintersemester) möglich. Die Anmeldezeiträume werden auf der Homepage des Lehrstuhls Unternehmensrechnung und Controlling bekanntgegeben. Studierende, die ihre Bachelor- oder Masterarbeit im Fachgebiet Controlling anfertigen möchten, werden gebeten, sich rechtzeitig für die Veranstaltung anzumelden, da das Seminar unmittelbar der Vorbereitung auf die Anfertigung einer Abschlussarbeit dient.

Eine Ausnahmeregelung besteht für Studierende in den Masterstudiengängen, die bereits ihre Bachelorarbeit im Fachgebiet Controlling geschrieben und in diesem Zuge die Veranstaltung „Wissenschaftliches Arbeiten“ besucht haben. Sie müssen die Veranstaltung nicht ein zweites Mal belegen, um eine Masterarbeit im Fachgebiet Controlling anfertigen zu können.

 

 


 

Voraussetzungen für die Anfertigung von Masterarbeiten

 

Masterarbeit_Ablauf

Grundsätzliche Informationen zur Masterarbeit

Gemäß § 13 Abs. 3 S. 1 MPO 2019 gilt, dass das Thema der Masterarbeit in der Regel aus dem belegten Studienprofil  nach § 12 Abs. 1 S. 3 MPO 2019 (in diesem Fall Studienprofil A: Accounting&Finance) gewählt werden soll.

Voraussetzung für die Anfertigung einer Masterarbeit im Fachgebiet Controlling ist für Studierende der Wirtschaftswissenschaften der Nachweis von 22,5 Credits (d. h. 3 Wahlpflichtmodule) aus dem Bereich Unternehmensrechnung und Controlling, darunter die erfolgreiche Absolvierung eines vom Fachgebiet Controlling angebotenen Seminars (d. h. Wahlpflichtmodule URC V und URC VI).

Für Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens und der Wirtschaftsmathematik gelten abweichende Regelungen (Vgl. schematischer Ablauf oben).

Des Weiteren ist zu beachten, dass Bewerbungen nur berücksichtigt werden können, wenn sich der Studierende im 3. Fachsemester befindet bzw. das 2. Fachsemester abgeschlossen hat und die Erreichung der zur Anmeldung einer Masterarbeit erforderlichen Credits (60 CP) abzusehen ist.

Zum Zeitpunkt der Ausgabe der Masterarbeit müssen diese 60 CP vorliegen.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich mit einem zeitlichen Vorlauf von mindestens zwei Monaten auf die Ausgabe einer Masterarbeit schriftlich bewerben, indem Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und aktuelle Leistungsübersicht) zusammen mit dem Bewerbungsbogen Masterarbeit im Sekretariat des Lehrstuhls per Mail (pdf-Format) unter UC.WIWI@tu-dortmund.de einreichen. Sie erhalten eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbung.

Über Ablehnung oder Annahme Ihrer Bewerbung zur Masterarbeit werden Sie ebenfalls per Mail informiert.

Eine Liste mit den im Fachgebiet Controlling betreuten Themenbereichen und den zugehörigen BetreuerInnen finden Sie am Ende dieser Seite.

 

 


 

Voraussetzungen für die Anfertigung von Bachelorarbeiten

 

Bachelorarbeit_Ablauf

Grundsätzliche Informationen zur Bachelorarbeit

Voraussetzung für die Anfertigung einer Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling ist die vorherige erfolgreiche Teilnahme an den Veranstaltungen des Lehrstuhls Unternehmensrechnung und Controlling (Modul 8a-8d) sowie an den im Modul 11 angebotenen Veranstaltungen "Wissenschaftliches Arbeiten" und "Projektseminar".

Details zum Bachelor-Verlaufsplan gibt es bei uns [Hier] und auf der WiWi-Webseite [Hier].

Für Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens und der Wirtschaftsmathematik gelten abweichende Regelungen (Vgl. das Schaubild oben).

 


Schwerpunktthemen

Folgende Themenbereiche werden permanent durch die Betreuer unter Berücksichtigung oben genannter Kriterien und Bedingungen vergeben (Die Themen stellen keine verbindlichen Zusagen dar):

 

Lehrstuhl Unternehmensrechnung und Controlling

 
Themenbereiche Betreuer/in
Controlling entgeltregulierter Unternehmen Prof. Dr. A. Hoffjan
Internationales Controlling Prof. Dr. A. Hoffjan
Event-Controlling Dr. Monika Palloks-Kahlen
Strategisches Kostenmanagement Dr. Monika Palloks-Kahlen
Marketing- und Vertriebs-Controlling Dr. Monika Palloks-Kahlen
Controlling in der Energiewirtschaft Bastian Droese
Benchmarking Bastian Droese
Controlling und Risikomanagement Saskia Fleig
Risikomanagement und Risikokultur Saskia Fleig
Internationales Controlling Lars Hemling
Internationale Verrechnungspreise Lars Hemling
Controlling in der Wasserwirtschaft Lasse Jochheim
Grundlagen des Controlling: Risikomanagement/Risikocontrolling Lasse Jochheim
Risikomanagement in der Wasserwirtschaft Lasse Jochheim
Unternehmensplanung Ivan Jurić
Controlling und Entgeltregulierung in der Energiewirtschaft Ivan Jurić
Controlling öffentlicher Aufträge/Öffentliches Preisrecht Sara Kranemann
Internationales Controlling Sara Kranemann
Schnittstelle zum externen Rechnungswesen Sara Kranemann
Angebotskalkulation Anne Krutoff
Produktkostenmanagement Anne Krutoff
Beteiligungscontrolling Anne Krutoff
Investitionscontrolling Daniel Silveira Pereira
Controlling und Industrie 4.0 Daniel Silveira Pereira
Controlling öffentlicher Aufträge/Öffentliches Preisrecht Jonas Mengis
Finanzcontrolling Jonas Mengis
Innovationscontrolling Julia Sartor
Controlling in der Energiewirtschaft Julia Sartor
Produktions-Controlling Jürgen Schmelting
Controlling und Risikomanagement Max Schwarz
Risikomanagement und KMU Max Schwarz
Controlling im Social Entrepreneurship Sarah Zuliani
Analyse von Finanzierungsmöglichkeiten für social start-ups Sarah Zuliani

 

Lehrgebiet Betriebliches Rechnungswesen

 
Themenbereiche Betreuer
Kennzahlengestützte Unternehmenssteuerung Prof. Dr. Hermann J. Richter
Unternehmenssanierung/Turn Around Management Prof. Dr. Hermann J. Richter

Eine Auswahl bereits verfasster Themen für Abschlussarbeiten geben wir Ihnen [Hier].

 



Nebeninhalt

Hinweis zur Bewerbung:

Bewerbungen sind immer an das Sekretariat zu richten:

Unternehmensrechnung und Controlling Sekretariat

Tel.: 0231 755-5217

 

 

 

Logo Dateien

Falls Sie auf dem Deckblatt Ihrer Abschlussarbeit das Logo der TU Dortmund und/oder unseres Lehrstuhls verwenden möchten, finden Sie anbei die hochaufgelösten Bilddateien:

TU-Logo

UC-Logo