Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Energiewende

Fragestellung

Zurzeit vollzieht das Stromnetz einen Paradigmenwechsel: Es wandelt sich zunehmend von einem zentralistischen System, das durch wenige zentrale Großkraftwerke sowie die großflächige Verteilung des Stroms an die Endkunden geprägt war, hin zu einem dezentralen System mit einer zunehmenden Durchdringung mit volatilen, erneuerbaren Energiequellen. Aus dem Wandel der Energieversorgung und -produktion ergeben sich dabei neue Unsicherheiten und Herausforderungen, aber auch Chancen bei der Gestaltung eines solchen komplexen, soziotechnischen Systems.

 

Wie wandelt sich das Energiesystem? Wie kann die Ausgestaltung eines zukünftigen Energiesystems aussehen?

  • Zukünftige Szenarien des Energiesystems vor dem Hintergrund fortschreitender Digitalisierung (Smart Grid) sowie zunehmender Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen
  • Informations- und Risikomanagement als Maßnahmen zur Stabilisierung des Systems (Demand Response, Energieeffizienz)

Inwiefern ändern sich Rollenverständnisse in einem zukünftige Energiesystem?

  • Endkunden (z. B. Haushalte, Industrie und Gewerbe) als Kooperationspartner beim Erhalt der Systemstabilität
  • Passive Konsumenten und aktive Prosumer als heterogene Systemteilnehmer
  • Wandel von energiebezogenen Praktiken, Werten und Wahrnehmungen

 
 Projekte
 

Publikationen

  • Hidalgo Rodríguez, Diego I.; Hoffmann, Sebastian; Adelt, Fabian; Myrzik, Johanna; Weyer, Johannes (2017): A socio-technical simulation framework for collaborative management in power distribution grids. In: VDE (Hg.): Proceedings des International ETG Congress 2017. Bonn, 28-29 November 2017. Frankfurt am Main: VDE
  • Hoffmann, Sebastian; Adelt, Fabian; Weyer, Johannes; Hidalgo Rodríguez, Diego I.; Myrzik, Johanna (2019): Kooperatives Informationsmanagement im Blick der TA. Eine Simulationsstudie zu Zukunftsszenarien des Stromverteilnetzes. In: Lindner, R:, Decker, M., E. Ehrensperger, N. Heyen, S. Lingner, C. Scherz und M. Sotoudeh (Hg.): Gesellschaftliche Transformationen: Gegenstand oder Aufgabe der Technikfolgenabschätzung? Konferenzband NTA8. Berlin/Baden-Baden: Edition Sigma/Nomos (in Planung)


Nebeninhalt

Kontakt

Techniksoziologie Sekretariat
Tel.: 0231 755-3436