Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • Deutsche Medien TS+

Hauptinhalt

Curriculum Vitae

WERDEGANG

    • seit Februar 2011: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Techniksoziologie der TU Dortmund
    • Januar 2011 Abschluss als Diplom-Informatiker an der Technischen Universität Dortmund 
    • April 2008 bis Dezember 2010: Studentische Hilfskraft am Fachgebiet Techniksoziologie der TU Dortmund

LEHRVERANSTALTUNGEN ALS WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER

    • Seminar "Simulation künstlicher Sozialsysteme" (Master)
    • Übung zur Vorlesung "Organisationssoziologie" (Bachelor)
    • Vorlesungsvertretung "Organisationssoziologie" (Bachelor)
    • Vorlesungsvertretung "Begriffliche Grundlagen der Techniksoziologie" (Bachelor)

FORSCHUNGSPROJEKTE

    • Mixed modes of governance as a means of risk management in complex systems: an empirical study using computer simulation. (gefördert von FONCSI)
    • Kooperatives Informations- und Risikomanagement in zukunftsfähigen Netzen - eine Simulationsstudie. (gefördert vom BMBF)

WISSENSCHAFTLICHE VORTRÄGE

    • "Modelling the governance of transitions - a simulation experiment on urban transportation", 8th International Sustainability Transitions Conference, Göteborg im Juni 2017 (peer reviewed, mit Sebastian Hoffmann)
    • "Modelling the governance of energy transitions", 3rd Energy and Society Conference, Leipzig im September 2016,  (peer reviewed, mit Sebastian Hoffmann)
    • "Agent-based modelling of the governance of energy transitions", 7th International Sustainability Transitions Conference, Wuppertal im September 2016,  (peer reviewed, mit Sebastian Hoffmann)
    • "An introduction to agent-based modeling - experiences from the SimCo-project", 1st EAEPE - RA[X] Workshop: New Frontiers and Methodological Advances in Cooperation and Network Research, Essen im November 2015, (eingeladener Vortrag, mit Sebastian Hoffmann)
    • "Simulating risk management and regime change in large socio-technical systems", Simulating Knowledge Dynamics - Training and Work in Progress. SKIN 4, Neapel im Mai 2015, (peer-reviewed)
    •  "Steuerung komplexer Systeme. Ergebnisse einer soziologischen Simulationsstudie mit SUMO-S", Braunschweiger Verkehrskolloquium (DLR) im April 2014, (eingeladener Vortrag, mit Johannes Weyer)
    • "Sociological theory of action in complex socio-technical system - theory and practice", International workshop: Sociology and Political Science in dialogue on Rational Choice Theory and Applications, Turin im September 2013, (peer reviewed)
    • "Mixed Modes of Governance as a means of Risk Management", NeTWork 2012: Liability and Insurance and their Influence on Safety Management of Industrial Operations and Products, Toulouse im Oktober 2012, (peer reviewed, mit Johannes Weyer)

WISSENSCHAFTLICHE VERÖFFENTLICHUNGEN

    • Adelt, Fabian; Weyer, Johannes; Fink, Robin (2014): Steuerung komplexer Systeme. Ergebnisse einer experimentellen Simulationsstudie. In: Soziale Welt 65: 91-116.
    • Weyer, Johannes;  Adelt, Fabian; Fink, Robin (2014): Governing the Swarm. In: Gerard Faber (Hg.), Forward to the Basics. Die Bedeutung des Grundlagenwissens und "Basic Flying Skills" bei der ATPL-Ausbildung und –prüfung bei zunehmender Automatisierung der Verkehrsflugzeuge. (16. FHP-Symposium), Darmstadt: FHP, 115-123. 
    • Kroniger, Jens; Lücke, Fabian (2010): Analyse und Evaluation von Steuerungsmodellen  am Beispiel von Verkehrstelematiksystemen. Diplomarbeit. TU Dortmund. Fakultät für Informatik, LS IV.


Nebeninhalt

Kontakt

Fabian Adelt (geb. Lücke)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Tel.: 0231 755-7447