Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • Deutsche Medien TS+

Hauptinhalt

„Mythen, Visionen und Dystopien – wie digitale Ängste unsere Gesellschaft beeinflussen“

Von Black Mirror bis hin zum Social Credit: Fiktion und Realität schüren digitale Ängste in der Gesellschaft. Die Frage ist jedoch, ob es sich bei diesen Ängsten um reine Panik oder doch sinnvolle Bedenken handelt, die es gilt zu thematisieren. Genau diese Fragestellung war eines der Themen in der Veranstaltungsreihe „medien impuls“ der FSF und FSM. Dafür kamen Fachkundige am 5. Dezember in Berlin zusammen, um gemeinsam zu diskutieren. Mit dabei war auch Professor Weyer vom Fachgebiet Techniksoziologie.

Film Klappe