Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • Deutsche Medien TS+

Hauptinhalt

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

Professor Weyer nimmt in der kommenden Woche am 1. KoMet-Tag in Essen teil und wird einen Vortrag über die „Soziale Akzeptanz einer nachhaltigen Energiewende“ halten. KoMet ist die Abkürzung für das „Kompetenzfeld Metropolenforschung“ der Universitätsallianz Ruhr. Die Konferenz hat das Thema „Zukunft der Mobilität im Ruhrgebiet“ und findet am 4. November auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein statt. Schwerpunkte sind Mobilitätsinnovationen aus wissenschaftlicher Perspektive, die Umsetzung der Mobilitätswende in (inter-)nationalen Metropolregionen und die Zukunft der Mobilität an der Ruhr.

UA-Ruhr_Logo

Nebeninhalt

Kontakt

Techniksoziologie Sekretariat
Tel.: 0231 755-3436