Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • Deutsche Medien TS+

Hauptinhalt

Die dunkle Seite des Mondes

Am 03. Januar 2019, um 3:26 Uhr nach mitteleuropäischer Zeit, landete die chinesische Sonde mit dem Namen „Chang’e 4“ auf der Rückseite des Mondes. Dass dies ein bahnbrechendes Ereignis aus technischer Sicht ist steht außer Frage. Wie aber ist dieses Ereignis aus soziologischer Perspektive zu betrachten? Dazu hat Professor Johannes Weyer im Interview einige Fragen beantwortet. Dieses lässt sich auf der Seite der Märkischen Oderzeitung finden.
Unten verlinkt ist der Artikel, der im "Spiegel Online" erschienen ist.

Mond_image

Nebeninhalt

Kontakt

Techniksoziologie Sekretariat
Tel.: 0231 755-3436