Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Kurz- und langfristige Forschungskooperationen

long term research2

Der Lehrstuhl ist ebenfalls an kurz- oder langfristigen Forschungskooperationen interessiert. Eine langfristige Kooperation umfasst z.B. die Förderung eines wissenschaftlichen Mitarbeiters vonseiten des Unternehmens. Aus dieser Förderung heraus entstehen Forschungsarbeiten in Form von Papern, die in relevanten Journals für die Veröffentlichung eingereicht werden.

Bei einer Idee oder Interesse an einem Forschungsprojekt sprechen Sie uns an.

 


 

    

Beispiele für kurz- und langfristige Forschungskooperationen mit Unternehmen

 

absolventa_logo_medium

    

Absolventa unterstützt Studenten aktiv bei ihrer Karrierevorbereitung, bringt Absolventen in den ersten festen Job und hilft Young Professionals bei ihrem nächsten Schritt auf der Karriereleiter. Unternehmen bietet Absolventa maßgeschneiderte Recruiting- und Employer Branding-Lösungen für die Zielgruppe junger Akademiker.

Die Professur für Technologiemanagement forscht gemeinsam mit Absolventa zum Thema "M&A-Strategien für Start-ups". Im Rahmen dieses Forschungsprojekts werden Prozesse untersucht, die Start-ups zur Identifizierung (unsichtbarer) Targets verwenden, sowie die Analyse von erfolgreichen anorganischen Wachstumsstrategien (z.B. Buy-and-Build-Ansatz) . Darüber hinaus wird erforscht, ob und wie akquirierte Start-ups erfolgreich integriert werden. 


Chronoline

   

Chronoline.de ist ein Mutlichannel Juwelier, der seinen Kunden sowohl über den physischen Einzelhandel als auch über den E-Commerce ein hochwertiges Sortiment an Uhren und Schmuck bietet (z.B. Maurice Lacroix Uhren). Die Kombination aus traditionellem Uhrmacherhandwerk und digitalem Vertrieb bietet eine aussichtsreiche Marktpositionierung im sich wandelnden Markt für Premium-Konsumgüter.

Die Professur für Technologiemanagement forscht gemeinsam mit Chronoline zum Thema der dynamischen Customer Journey und den Möglichkeiten von etablierten Unternehmen auf diese Veränderungen zu reagieren. Im Rahmen des Forschungsprojekts sind die Implikationen der Digitalisierung und die sich daraus ergebenden Veränderungen für die Fähigkeiten eines Unternehmens von zentraler Bedeutung.


Gewerbeversicherung24_Logo

   

Gewerbeversicherung24 ist ein Vergleichsportal für Gewerbeversicherungen für Unternehmer und Selbständige. Es bietet Gründern, Selbständigen und kleinen Firmen auf seiner Website kostenlos die Möglichkeit sich schnell und transparent einen passenden Versicherungsschutz für ihr Gewerbe auszusuchen (bspw. eine Betriebshaftpflichtversicherung). Geschäftskunden können mit der Vergleichstechnologie ihre Beratung kundenfreundlicher und gleichzeitig effizienter gestalten.

Im Rahmen der Kooperation mit Gewerbeversicherung24 beschäftigt sich die Professur für Technologiemanagement mit dem Thema "Marketing in jungen und wachstumsorientierten Unternehmen". In diesem Forschungsprojekt möchte die Professur die Marketingaktivitäten des jungen wachstumsorientierten Unternehmens im Detail erheben und analysieren. Hierbei geht es insbesondere um die Analyse der genutzten Marketinginstrumente sowie die Auswertung der Effekte dieser Instrumente im Zeitverlauf. Ferner wird die Rolle der wichtigsten Entscheidungsträger (CEO, CMO und Investoren) bei der Ausgestaltung des Marketings untersucht.


KfW

   

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist die nationale Förderbank Deutschlands, welche sich insbesondere der Aufgabe widmet öffentliche Aufträge zu realisieren. Dazu gehört die Förderung von Existenzgründern und des Mittelstands, die Gewährung von Investitionskrediten an kleine und mittelständische Unternehmen, aber auch die Finanzierung von privatem Wohnungsbau und kommunaler Infrastruktur.

Im Rahmen der Forschungskooperation mit der KfW nutzt die Professur für Technologiemanagement die Daten des jährlich erhobenen Gründungsmonitors für ihre empirische Forschung. Dabei untersuchen die Forschungsprojekte insbesondere die Aktivitäten neuer Gründer und analysieren das Verhalten von Hybrid Entrepreneuren, als besondere Form der Unternehmensgründung.


       

  


Möglichkeiten der Zusammenarbeit für Unternehmen mit der Professur

Falls Sie an einer Kooperation mit dem Lehrstuhl interessiert sind, können Sie gerne jederzeit zu uns aufnehmen.

 



Nebeninhalt

Kontakt

Cassian Behlau
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Tel.: 0231 755-8357