Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Wirtschaftsdidaktisches Begleitseminar zum Berufsfeldpraktikum

Veranstaltungsbeschreibung

Das wirtschaftsdidaktische Begleitseminar zum Berufsfeldpraktikum gibt einen Einblick zu praktikumsrelevanten vermittlungsorientierten Themen und dient der Vor- bzw. Nachbearbeitung der Praktika.

Das Berufsfeldpraktikum soll einen Einblick in außerschulische Berufsfelder ermöglichen. Es soll in einem institutionellen oder unternehmerischen Kontext stattfinden und vermittelnde Aufgaben beinhalten. Das Praktikum muss einem zeitlichen Umfang von 4 Wochen entsprechen. Insgesamt müssen mindestens 60 Zeitstunden absolviert werden. Sprechen Sie  vor Beginn Ihres Praktikums mit uns, um eine richtige Praktikumswahl zu gewährleisten. Unter bestimmten Voraussetzungen ist die Anerkennung bereits absolvierter Praktika möglich.

Beachten Sie außerdem, dass das wirtschaftsdidaktische Begleitseminar zum Berufsfeldpraktikum absolviert und darüber hinaus ein Praktikumsbericht erstellt werden muss. Der Praktikumsbericht sollte einen Umfang von ca. 10 Seiten haben und muss den wissenschaftlichen Ansprüchen entsprechen.

 

Zeit und Ort

Montag, 16.04.2018, 10:00 - 12:00, SRG I 3.032

Freitag, 11.05.2018, 10:00 - 18:00, Physik P1-05-309

Freitag, 15.06.2018, 10:00 - 18:00, Physik P1-05-309

Freitag, 13.07.2018, 10:00 - 18:00, Physik P1-05-309

 

Teilnahme

Die Teilnahme an dem Seminar ist nur für diejenigen Studierenden möglich, die sich im elektronischen Vorlesungsverzeichnis (www.lsf.uni-dortmund.de) im Zeitraum vom 15.02.2018 bis zum 30.03.2018 für die Veranstaltung registriert haben.

 

Prüfungsleistung

Es ist eine unbenotete Modulprüfung zu erbringen, die aus dem erfolgreichen Absolvieren der Praxisphase (4 Wochen) und einem wissenschaftsorientierten Theorie-Praxis-Bericht (ca. 10 Seiten) besteht.

 

Verwendbarkeit

„Modul: Berufsfeldpraktikum“ in den Bachelorstudiengängen nach LABG 2009 in Wirtschaftswissenschaft (Lehramt BK) bzw. Sozialwissenschaften (Lehramt GyGe)

 

Ansprechpartner