Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Initiativpreis Aus- Weiterbildung

Die Junior Business School ist eine von DIHK, Otto-Wolff-Stiftung und Wirtschaftswoche ausgezeichnete Initiative

Logo Initiativpreis

Im Jahr 2006 – nur ein Jahr nach dem Start des Pilot-Projektes – machte die Junior Business School überregional auf sich aufmerksam.

Die Initiative wurde in Berlin in Gegenwart des Staatssekretärs des Bundesbildungsministeriums mit dem Inititativpreis Aus- und Weiterbildung 2006 des DIHK, der Otto-Wolff-Stiftung und der der Wirtschaftswoche ausgezeichnet.

 

 

Foto Preis JBSAuszug aus der Laudatio, 06.11.2006

"Die Initiative "Junior Business School (JBS)" der Universität Dortmund mit dem Projektpartner, der Martin-Luther-King Gesamtschule, zeigt in vorbildlicher Weise, wie das Thema "Wirtschaft" in allgemein bildende Schulen getragen werden kann. Die Dortmunder "JBS" spricht Schüler der gymnasialen Oberstufe an. Wie komme ich als Selbständiger an Aufträge, wie viele kann ich in welchem Zeitraum schaffen? Mit all diesen Fragen setzen sich die 16-Jährigen ebenso spielerisch wie ernsthaft auseinander. Brettspiele, Onlinelernen und Praktikerworkshops sollen den Jugendlichen Lust auf Unternehmertum vermitteln. So gelingt schon früh die Vorbereitung auf eine kaufmännische Berufsausbildung oder ein betriebswirtschaftliches Studium. Eigenverantwortlichkeit und Leistungs-bereitschaft werden ebenfalls gefördert."

 

[Quelle: Initiativpreis Aus- und Weiterbildung DIHK]

 

 

Foto Gruppe JBS bei Preisverleihung



Nebeninhalt

Kontakt

Entrepreneurship und Ökonomische Bildung Sekretariat
Tel.: 0231 755-5260

 


 

Logo Junior Business School   

 


 

Logo CCSEE

 


 

Logo Entrepreneurship School

 


 

Logo Beopen

 


 

Logo Widawiki