Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Dortmunder versicherungswirtschaftliches Kolloquium

Logo Dortmunder versicherungswirtschaftlichen KolloquiumsDas "Dortmunder versicherungswirtschaftliche Kolloquium" findet im Rahmen einer zukünftigen Verstärkung der Kooperation der TU Dortmund mit den Dortmunder Versicherungsunternehmen statt. Ziel dieser Kooperation ist es, den fachlichen Austausch zwischen Vertretern der Dortmunder Versicherungsunternehmen und den Mitgliedern der TU Dortmund zu fördern. Es werden aktuelle Fragen aus dem Bereich der Versicherungswirtschaft aufgegriffen und wissenschaftlich beleuchtet.

Hier findet sich eine Übersicht der in den vergangenen Semestern und Jahren im Rahmen des Kolloquiums von den jeweiligen Referenten gehaltenen Vorträge:

 


2017   2018


2018

Termin Referent/in Thema

 

2017

Termin Referent/in Thema
Holger Roßmeier
(Signal-Iduna Gruppe)

Solvency II in der Lebensversicherung: Grundlagen und Erfahrungen in der Praxis

Am 2016-01-01 ist das europäische Versicherungsaufsichtsrecht "Solvency II" in Kraft getreten und hat die vorher geltenden nationalen Aufsichtssysteme abgelöst. Die Umsetzung von Solvency II war für alle Versicherungsunternehmen eine große Herausforderung. Es galt, erweiterte Solvabilitätsvorschriften, organisatorische Vorgaben (Governance) sowie ein neues Berichtswesen umzusetzen. Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die Systematik und die wesentlichen Regelungen für die Lebensversicherung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den mathematischen Grundlagen der Solvabilitätsvorschriften (Säule 1). Außerdem wird über die praktischen Erfahrungen eines Lebensversicherers bei der Umsetzung von Solvency II berichtet.



Nebeninhalt

Kontakt

Operations Research und Wirtschaftsinformatik Sekretariat
Tel.: 0231 755-5943