Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

[WISO IT / ITMC] Umstellung UNIMAIL auf verschlüsselten Zugriff

Ab 2014-06-16 stellt das ITMC den Zugriff auf und Versand von Mails bei Unimail endgültig auf verschlüsselten Zugriff um. Ein unverschlüsselter Zugriff oder Versand ist dann nicht mehr möglich. Für den Webmailer Squirrel ist das durch das ITMC schon geschehen. Wer seine Mails mit einem lokalen Mailclient bearbeitet, muss überprüfen, ob er schon verschlüsselt zugreift und dies ggf. umstellen. Pegasus Mail haben wir schon seit Jahren auf verschlüsselten Zugriff konfiguriert, so dass für Nutzer von Pegasus Mail eine Umstellung nicht erforderlich ist ...

Logo TUDo - ITMC

Im Mailclient sollte wie folgt konfiguiriert sein und ggf. geändert werden (es gehen auch andere Einstellungen, aber die Folgenden benutzen wir seit Jahren ohne jedes Problem):

  • IMAP: SSL auf Port 993
  • SMTP: SSL auf Port 465

Sofern der Mailclient die Wahl von Methoden für die Passwortübermittlung bei der Authentifizierung zulässt (z.B. Thunderbird), kann sollte dort "normales/plain" Passwort gewählt werden (das reicht, da die Verbindung schon gesichert ist) - "verschlüsseltes Passwort" funktioniert derzeit zwar noch, aber auf mittlere Sicht aus Sicherheitsgründen nicht mehr. Bei Outlook oder Outlook Express / Livemail darf das proprietäre, nur von Microsoft unterstützten Verfahren "NTLM" oder "gesicherte Kennwortauthentifizierung (SPA)" nicht angekreuzt werden.

Wer aus irgendwelchen Gründen mit diesen Einstellungen keine Verbindung zustande bringt, kann uns kontaktieren und/oder sich über die weiteren Möglichkeiten in der FAQ des ITMC informieren.

 



Nebeninhalt

Kontakt

WiWi IT Support
Tel.: 0231 755-5215 / 5946 / 5400