Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Prof. Dr. Michael Stöber

Foto Prof. Dr. Michael StöberGeboren am 25 Dezember 1974 in Wittlich

 

Akademischer Werdegang

Er studierte ab 1995 Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, wo er 1999 sein erstes Staatsexamen absolvierte. Nach seinem Rechtsreferendariat am Landgericht Bonn bestand er 2002 auch das zweite Staatsexamen. Bis 2014 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Philipps-Universität Marburg und nebenher als Rechtsanwalt tätig. Dort promovierte er 2005, 2011 folgte die Habilitation. Nach Lehrstuhlvertretungen in den Jahren 2011 - 2014 an der Universität Trier, Ruhr-Universität Bochum, Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Universität Konstanz folgte er 2014 dem Ruf an die Professur für Handels- und Gesellschaftsrecht an die Technische Universität Dortmund. 2015 übernahm er den Lehrstuhl Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Steuerrecht, Handels- und Wirtschaftsrecht am Institut für Wirtschafts- und Steuerrecht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

 

Forschungsschwerpunkte
  • Deutsches und europäisches Zivilrecht
  • Deutsches und europäisches Handelsrecht
  • Deutsches und europäisches Gesellschaftsrecht
  • Deutsches und europäisches Steuerrecht
  • Zivil-, Wirtschafts- und Steuerrecht Spaniens und der lateinamerikanischen Staaten

 

Ausgewählte Publikationen
  • Beschaffenheitsgarantien des Verkäufers (Dissertation), Verlag Duncker & Humblot, Berlin, 2006
  • Eigen- und Fremdkapital bei deutschen und europäischen Aktiengesellschaften (Habilitationsschrift), in Vorbereitung für Veröffentlichung