Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung

Vom 26.02. bis 28.02.2018 fand die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung (DeGÖB) an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg statt.

IMG_2138

 

Vom 26.02. bis 28.02.2018 fand die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung (DeGÖB) an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg statt. In diesem Jahr widmete sich die Tagung dem Thema „Ökonomische Bildung und Freiheit“. Der Lehrstuhl von Prof. Dr. Liening gewährte mit zwei Beiträgen (Liening, Geiger, Meller, Schimanski: "Ökonomie, Bildung, Freiheit – Eine synergetische Perspektive“ und Liening, Kriedel, Steinebrei, Haarhaus: Erstellung eines wirtschaftsdidaktischen Konzeptes zur Berücksichtigung verschiedener sozialer Identitäten von Studierenden“) einen Einblick in die eigene aktuelle wirtschaftsdidaktische Forschung.

 

 In diesem Jahr wurde erneut ein Mitarbeiter des Lehrstuhls, Dr. Till Sender, mit seiner Dissertation „Wirtschaftsdiagnostische Lerndiagnostik und Komplexität. Lokalisierung liminaler Unsicherheitsphasen im Hinblick auf Schwellenübergänge“ für seine Forschungsleistung ausgezeichnet. Seit 2007 vergibt die DeGÖB einen Förderpreis für Qualifikationsarbeiten im Bereich der ökonomischen Bildung. Der Gutachterkreis berücksichtigt vor allem die Kriterien "innovativ", "herausragend", "interessant" und "publikationswürdig".  

 

Im kommenden Jahr wird der erstmalig der Lehrstuhl für Entrepreneurship und Ökonomische Bildung die Jahrestagung an der Technischen Universität unter dem Thema „Ökonomische Bildung und Innovation“ ausrichten.