Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

... aus der Fakultät

Gastvortrag von Dr. Robert Britton am 2019-12-05/06

Logo AirLearn

03.12.2019 – Auch dieses Jahr beehrt Herr Dr. Robert Britton, Principal von AirLearn und Adjunct Professor der Georgetown University, als Gastdozent den Lehrstuhl für Marketing. Als ehemaliger Geschäftsführer der American Airlines war er für verschiedene Bereiche, von Media Advertising über Brand Management bis hin zu Consumer Research, verantwortlich und verfügt über ein tiefgreifendes Verständnis der komplexen Strukturen in der Flugbranche. Die Studierenden erwarten im Dezember dementsprechend zwei praxisnahe Vorträge mit spannenden Einblicken in die Schlüsselprozesse und finanziellen Treiber von Fluggesellschaften.

 

Absolventenfeier 2019

Absolventen 2018

02.12.2019 – Am 15. November 2019 hat die Fakultät Wirtschaftswissenschaften ihre Absolventen gefeiert! 370 Gäste, darunter 81 Absolventinnen und Absolventen, genossen einen tollen Abend mit Festvortrag, Grußworten aus der Fakultät und Übergabe der Urkunden. Wir gratulieren den Absolventinnen und Absolventen herzlich zum Studienabschluss!

 

Zu viel Druck bei Mitarbeitern: Wie Stress auf das Herz wirkt

Grafik "Hände üben Druck auf Herz aus"

11.11.2019 – Wie können in Echtzeit psychische und physische Belastungen von Mitarbeitern erkannt werden? Am Lehrstuhl für Personalentwicklung und Veränderungsmanagement ist ein neues Forschungsprojekt gestartet, welches neue Erkenntnisse und konkrete Hilfestellungen für Unternehmen erarbeitet. Dazu nutzt das Team um Prof. Dr. Rowold und Nele Hartmann einen in der Medizin gut bekannten Effekt: Da das Herz sowohl von dem aktivierendem und dem regenerierenden Anteil des Nervensystems gesteuert wird und bei zu viel Stress der aktivierende Anteil die Überhand gewinnt, lässt sich schon aus kleinsten Abweichungen der zeitlichen Abstände zwischen den Herzschlägen ablesen, wie stark der aktuelle Stress ist. Im Labor des Lehrstuhls wird hierzu untersucht, inwieweit typische Stressoren am Herzschlag ablesbar sind. Gleichzeitig wird an sogenannten achtsamkeitsbasierten Methoden zur Reduzierung von Stress geforscht. Letztendlich sollen Unternehmen konkrete, wissenschaftlich abgesicherte Maßnahmen zur Stressprävention und -reduktion bekommen.

 

500. Abschlussarbeit am Lehrstuhl von Prof. Dr. Rowold an der TU Dortmund

Foto  Prof. Dr. Rowold und Julia Nogga

06.11.2019 – Gleich zwei Gründe zum Feiern gab es, als Prof. Dr. Rowold der Studentin der Wirtschaftswissenschaften Julia Nogga zu ihrer bestandenen Masterprüfung gratulierte. Auf der einen Seite wurde damit das Masterstudium von Julia Nogga erfolgreich abgeschlossen. Auf der anderen Seite war diese Prüfung auch für den Prüfer Professor Rowold selbst ein Jubiläum der besonderen Art. Seit seinem Wechsel nach Dortmund im Jahr 2009 war das seine 500. Abschlussarbeit an der TU Dortmund.

 

Investitionen in Erneuerbare Energien - Aus Sicht eines anwendungsorientierten Controllings

rwe-Pic

05.11.2019 – Der Lehrstuhl Unternehmensrechnung und Controlling freut sich bekannt geben zu dürfen, dass Herr Dr. Markus Krebber, CFO RWE AG, am Montag, den 2019-12-09 von 10:15 bis 11:45 Uhr einen Gastvortrag zum Thema „Investitionen in Erneuerbare Energien - Aus Sicht eines anwendungsorientierten Controllings“ hält. Der Gastvortrag findet im Hörsaalgebäude 2, Hörsaal 4 statt. Alle Interessierten sind herzlichst dazu eingeladen, dem Vortrag beizuwohnen.

 

Besuch aus Israel

Foto Dr. Moty Amar & Prof. Dr. Hartmut H. Holzmüller

30.10.2019 – Dr. Moty Amar vom Academic Ono College Israel war am 2019-10-23/24 zu Gast am Lehrstuhl für Marketing. In einem spannenden Vortrag mit dem Titel „Winning the Battle but Losing the War: The Psychology of Debt Management“ gab er interessante Einblicke in das oftmals irrationale Entscheidungsverhalten von Konsumenten bei der Tilgung von Krediten. Einen Weiteren seiner Forschungsschwerpunkte zu Placeboeffekten im Bereich Brand Management stellte er den Studierenden der Masterveranstaltung Marketing Engineering vor.

 

SIGOPT 2020 International Conference on Optimization organisiert von JProf. Dr. Anja Fischer

Logo "Special Interest Group in Optimization"

23.10.2019 – Vom 2020-03-04 bis 2020-03-06 treffen sich an der TU Dortmund Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Gebiet der mathematischen Optimierung, welches zahlreiche Anwendungen in den Wirtschaftswissenschaften, der Informatik sowie in den Ingenieurwissenschaften hat. Die SIGOPT 2020 bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, den aktuellen Wissensstand auf diesem rasch wachsenden Gebiet zu präsentieren und zu diskutieren. Sie sieht sich als ein Bindeglied zwischen den einzelnen Teilbereichen der Optimierung. Daneben erwarten wir Beiträge zu Praxisproblemen aus den verschiedensten Disziplinen, die sich in den letzten Jahren häufig als Ausgangspunkte für neue strukturelle und methodische Untersuchungen erwiesen haben.

Finanziell wird die SIGOPT 2020 von der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft) und der GOR (Gesellschaft für Operations Research e. V.) unterstützt.

 

City Lab Südwestfalen – Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik

Logo City Lab Südwestfalen

14.10.2019 – Der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik wird in den nächsten drei Jahren gemeinsam mit der IHK Arnsberg Hellweg-Sauerland, der SIHK zu Hagen, der Fachhochschule Südwestfalen und etwa zwanzig lokalen sowie regionalen Partnern an On-und Offline-Strategien zur Erhaltung lebendiger Innenstädte in Südwestfalen arbeiten. Das Projektvolumen beträgt knapp 2 Millionen Euro, von dem vom Land NRW aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ca. 1,6 Millionen Euro gefördert werden.

 

TU Dortmund erhält 14,2 Millionen Euro für Aufbau ihres „Exzellenz Start-up Center“

Übergabe des Förderbescheids von Prof. Andreas Pinkwart an Prof. Andreas Liening

01.10.2019 – Die TU Dortmund will die Zahl der Ausgründungen in den kommenden Jahren mit Unterstützung der Landesregierung deutlich steigern. Dafür übergab NRW-Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Andreas Pinkwart am Montag, 30. September, Prof. Andreas Liening, Vorstand Centrum für Entrepreneurship & Transfer (CET) und Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, einen Förderbescheid über 14,2 Mio. Euro. Die TU Dortmund gehört zu den insgesamt sechs Gewinnern des Wettbewerbes „Exzellenz Start-up Center.NRW“ des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Konferenzreise zum G-Forum in der Wirtschaftsuniversität Wien

Foto Deike Pottebaum

01.10.2019 – Am 27.09.2019 stellte Deike Pottebaum, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrgebiet Unternehmensbesteuerung, auf der 23. Interdisziplinären Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (G-Forum 2019) in Wien ihre aktuellen Forschungsergebnisse zur betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Beratung von Start-ups vor.

 

Herzlich Willkommen JProf. Dr. Matthias Westphal

Foto JProf. Dr. Matthias Westphal

01.10.2019 – Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften begrüßt sehr herzlich Juniorprofessor Matthias Westphal. Seit dem 2019-10-01 hat Herr Westphal die Juniorprofessur für Volkswirtschaftslehre II inne.

 

Professorin Liudvika Leišytė präsentiert auf der CHER 2019 Konferenz in Kassel

Logo CHER 2019 / Kassel

11.09.2019 – Auf der Konferenz des Consortium of Higher Education Researchers (CHER) stellte Professorin Liudvika Leišytė die Ergebnisse Ihrer Forschung über den Einfluss der Bologna-Reformen auf das litauische Hochschulsystem vor. Ihr Vortrag war Teil des Tracks "Governance Models and Translation Processes".

 

Herzlich Willkommen JProf. Dr. Manuel Wiesche

Foto JProf. Dr. Manuel Wiesche

10.09.2019 – Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften begrüßt sehr herzlich JProf. Dr. Manuel Wiesche. Herr Wiesche hat seit dem 2019-09-01 die Juniorprofessur Wirtschaftsinformatik inne.

 

Auszeichnung mit AMA Best Paper Award

2019_AMA_BestPaper

09.09.2019 – Auf der diesjährigen AMA Summer Academic Conference in Chicago, USA wurde ein Konferenzartikel der Professur für Innovationsmanagement von Prof. Dr. Steffen Strese, der zusammen mit Bardo Droege und Andrea Greven von der Innovation and Entrepreneurship Group (WIN) der RWTH Aachen University verfasst wurde, mit einem Best Paper Award ausgezeichnet. Die Studie mit dem Titel “After The Sun Comes Rain – The Impact Of Initial Public Offerings On Market Strategy” untersucht, wie sich die strategische Marktorientierung von großen, etablieren Unternehmen nach einem Börsengang verändert.

 

Herzlich Willkommen PD Dr. Klaus Derfuß

Foto PD Dr. Klaus Derfuß

03.09.2019 – Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften begrüßt sehr herzlich PD Dr. Klaus Derfuß. Seit dem 2019-09-01 vertritt Dr. Derfuß die Professur Unternehmensführung.

 

Konferenzbeiträge auf der AOM in Boston / USA

Foto Personalentwicklung und Veränderungsmanagement auf AOM

02.09.2019 – Der Lehrstuhl für Personalentwicklung und Veränderungsmanagement von Prof. Dr. Jens Rowold war bei dem diesjährigen 79. Annual Meeting of the Academy of Management (AOM) in Boston, Massachusetts, mit insgesamt drei wissenschaftlichen Vorträgen vertreten. Sarah Lange, Kai Klasmeier und Dr. Katharina Pachocki präsentierten aktuelle Forschungsergebnisse zu den Themen Cross-Cultural Leadership, Shared Leadership und Neuroleadership. Das Academy of Management Annual Meeting ist eine internationale Konferenz bei der sich jedes Jahr mehr als 10.000 Wissenschaftler treffen, um sich über Management- und Organisationswissenschaftliche Themen auszutauschen.

 

Konferenzreisen zur AMA und AOM in den USA

190902_AOM2

02.09.2019 – Im August nahmen Professorin Tessa Flatten, Oliver Burger, Corinna Gerleve und Bastian Kindermann, Professur für Technologiemanagement, an zwei bedeutenden internationalen Konferenzen im Bereich Management in den USA teil. Auf der Konferenz der American Marketing Association (AMA) in Chicago, stellte Oliver Burger seine Forschungsergebnisse vor. Das Highlight war die anschließende Teilnahme an dem 79. Annual Meeting of the Academy of Management (AOM) in Boston. Zusammen mit mehr als 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten Professorin Flatten, Oliver Burger, Corinna Gerleve und Bastian Kindermann die aktuellen Herausforderungen der Forschung in den Bereichen Innovationsmanagement und Entrepreneurship und stellten ihre Forschungsergebnisse renommierten Forscherinnen und Forschern vor.

 

Herzlich Willkommen Prof. Galina Zudenkova

Foto Prof. Galina Zudenkova, Ph.D.

01.09.2019 – Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften begrüßt sehr herzlich Professorin Galina Zudenkova, PhD. Seit dem 2019-09-01 hat Professorin Zudenkova die Professur für Volkswirtschaftslehre (Öffentliche Finanzen) inne.

 

Start neuer Forschungsprojekte im Bereich Neuroleadership

Foto EEG-Muetze auf Kunstkopf

06.08.2019 – Die Personalauswahl stellt eine Herausforderung für Unternehmen dar, Fehlbesetzungen haben viele negative Folgen für Unternehmen und Bewerber. Physiologische Maße (z.B. Puls) können klassische Bewerbungsverfahren insoweit unterstützen, dass sie zusätzliche Informationen im Auswahlprozess liefern. Aus diesen Gründen forschen Jana Fürchtenicht und Nele Hartmann vom Lehrstuhl Personalentwicklung und Veränderungsmanagement seit April 2019 zu diesem spannenden Thema.

 

Beteiligung der Fakultät am internationalen Masterstudiengang "Econometrics"

Logo WiWi

17.07.2019 – Zum Wintersemester 2019/2020 startet der neue Masterstudiengang „Econometrics“ an dem neben den Fakultäten Statistik und Wirtschaftswissenschaften der TU Dortmund auch die Ruhr-Universität Bochum sowie die Universität Duisburg-Essen beteiligt sind. Der englischsprachige Studiengang richtet sich an Studierende, die einen Bachelorabschluss in Mathematik, Statistik oder Wirtschaftswissenschaften nachweisen können und ist darauf ausgerichtet, ökonomisch relevante Fragestellungen zu beantworten und wirtschaftliche Zusammenhänge zu analysieren und zu bewerten. Die Durchführung des Studiengangs durch die UA Ruhr ermöglicht den Studierenden ein effizientes standortübergreifendes Studium und bietet ihnen zahlreiche Wahlmöglichkeiten.

 

Das Siegerteam des 12. thyssenkrupp Manager Cup steht fest

Foto ThyssenKrupp Manager Cup

12.07.2019 – Zum 12. Mal wurde der thyssenkrupp Manager Cup durch den Lehrstuhl Unternehmensrechnung und Controlling gemeinsam mit der thyssenkrupp AG ausgerichtet. Die Finalisten*innen wurden im Rahmen einer zweitätigen Blockveranstaltung im Hauptquartier des DAX-Konzerns thyssenkrupp in Essen ermittelt. Überraschend mussten die Teams dieses Jahr erstmals auch ihre Kommunikationsstärke beweisen und eine realitätsnahe Roadshow absolvieren, um Wachstumskapital zu akquirieren. Am Ende konnte sich das Team "Specter" der FH Dortmund gegen 95 teilnehmende Teams durchsetzen.

 

Kostenrechnung und Controlling auf "App-Wegen": Mit "KoCo Quiz" erfolgreich durch die Prüfung

Foto Entwicklerteam KoCo-App

11.07.2019 – Der Lehrstuhl Unternehmensrechnung und Controlling unter der Leitung von Professor Hoffjan hat zum Sommersemester 2019 die „KoCo Quiz“-App entwickelt, um den Lerninhalt der Bachelor-Pflichtveranstaltung für die Studierende interessanter zu gestalten und Ihnen einen zusätzlichen Lernanreiz zu bieten. Dabei bietet die KoCo-Quiz App u.a. einen Trainings- und Klausurmodus an sowie die Möglichkeit, Verständnisfragen direkt via App an den Lehrstuhl zu stellen.

 

Dr. Sarah Köcher als Finalistin des „AMA SERVSIG 2018 Best Dissertation Award in Service Research“

Foto Preisverleihung Dr. Sarah Köcher auf AMA SERVSIG 2018

18.06.2019 – Am 2019-06-17 nahm Dr. Sarah Köcher vom Lehrstuhl für Marketing an der QUIS Konferenz in Karlstad, Schweden teil. Dort wurde Sie als eine von drei Finalisten des „AMA SERVSIG 2018 Best Dissertation Award in Service Research“ für ihre Dissertation „Reaching for the Stars: Consumers‘ Interpretations of Online Rating Distributions and Their Validity as an Indicator of Product Quality“ ausgezeichnet.

 

International Staff Exchange Week an der Karlstads Universitet in Schweden

Foto Erasmus Statue "Sola i Karlstad"

17.06.2019 – Die ERASMUS Koordinatorin der Fakultät Wirtschaftswissenschaften nahm an der International Staff Exchange Week an der Karlstads Universitet in Schweden teil.

 

Corinna Gerleve, Jana Schulz und Martin Ruth reisten zur BCERC 2019 nach Boston, USA

Foto Mitarbeiter Technologiemanagement auf Konferenz BCERC/Boston

11.06.2019 – Corinna Gerleve, Jana Schulz und Martin Ruth von der Professur Technologiemanagement, nahmen vom 2019-06-05 bis 2019-06-08 an der BCERC Konferenz am Babson College in Boston, USA teil. Die BCERC ist die global führende Konferenz für Entrepreneurship und zog entsprechend viele renommierte Forscher an. Für Corinna Gerleve, Jana Schulz und Martin Ruth war das eine tolle Gelegenheit, ihre aktuellen Projekte vorzustellen und Feedback von Experten aus ihren Forschungsbereichen zu erhalten.

 

„Wie qualitativ sind Online-Kundenbewertungen?“ – Dr. Sören Köcher war zu Gast in der WDR5-Sendung „Neugier genügt“.

Logo WDR5-Sendung "Neugier genügt"

06.06.2019 – Im Rahmen eines Studiointerviews der WDR5-Sendung „Neugier genügt“ erläuterte Dr. Sören Köcher vom Lehrstuhl für Marketing, welche Marketing-Instrumente uns beim Online-Shopping beeinflussen. Unter dem Titel „Wie qualitativ sind Online-Kundenbewertungen?“ erklärte er, was sich hinter den Bewertungen verbirgt und ob diese ein Qualitätsmerkmal darstellen.

 

Präsentation von Forschungsergebnissen am Massachusetts Institute of Technology (MIT)

Logo MIT - LINC (Learning International Networks Consortium)

06.06.2019 – Dr. Mehwish Waheed (Professur für Hochschuldidaktik und Hochschulforschung) präsentiert vom 2019-06-17 - 2019-06-20 ihre Forschungsergebnisse auf der Konferenz des Learning International Networks Consortium (LINC) des Massachusetts Institute of Technology (MIT), USA. Im Fokus des vom Organisationskomitee geförderten Vortrags steht die Frage: Beeinflusst die Qualität der Interaktion in digitalen Lernumgebungen das Lernen der Studierenden? Diesen Aspekt beleuchtet Dr. Waheed aus der Perspektive schwedischer Studierender und sie wird insbesondere die Auswirkungen der Interaktionsqualität auf das studentische Lernen diskutieren.

 

Präsentation von Forschungsergebnissen auf der EAWOP

190604_EAWOP Turin4

04.06.2019 – Corinna Gerleve und Martin Ruth, Promotionsstudierende an der Professur Technologiemanagement, stellten vom 2019-05-29 bis 2019-06-01 die eigenen Forschungsergebnisse auf der EAWOP in Turin vor. Die EAWOP (European Association of Work and Organizational Psychology) ist ein renommierter Kongress der Arbeits- und Organisationspsychologie, welcher jährlich wechselnd in europäischen Städten stattfindet.

 

Theoretisch erworbenes Wissen in der Praxis umsetzen: Neue Unternehmenskooperation des Lehrstuhl Marketing

Combilogo Innogy und Hitzefrei Eiskreationen

03.06.2019 – Im Sommersemester 2019 hat der Lehrstuhl Marketing neue Kooperationen mit innogy SE und Hitzefrei abgeschlossen. Die Studierenden haben somit künftig die Möglichkeit, im Rahmen von Bachelor- und Masterseminaren verschiedene Methoden der Marktforschung praktisch anzuwenden und die Ergebnisse in einer wissenschaftlichen Arbeit festzuhalten.

 

Night oft the Profs 2019: Professor Hoffjan als DJ Control für den guten Zweck

Logo "Night of the Profs"

24.05.2019 – Am 2019-05-22 legte Professor Hoffjan vom Lehrstuhl Unternehmensrechnung und Controlling mit 9 weiteren Professor/inn/en im Dortmunder FZW auf. Teile der Eintrittsgelder und die imaginären DJ Gagen der Professoren werden an einen guten Zweck gespendet. Der WDR hat Professor Hoffjan für die Lokalzeit Dortmund begleitet.

 

„Dieses Produkt könnte Ihnen gefallen“ – Eine Online-Produktempfehlung mit Folgen

Foto Dr. Sören Köcher mit Notebook

17.05.2019 – Dr. Sören Köcher und Prof. Dr. Hartmut Holzmüller, beide vom Lehrstuhl Marketing, haben gemeinsam mit Michael Jugovac und Professor Dietmar Jannach (AAU Klagenfurt) den Einfluss von Online-Produktempfehlungen auf Kaufentscheidungen untersucht. Die Wissenschaftler der TU Dortmund und AAU Klagenfuhrt kamen zu überraschenden Ergebnissen.

 

Vortrag von Prof. Liudvika Leišytė am Royal Holloway College, Universität London, UK

Logo Royal Holloway College der University of London

16.05.2019 – Liudvika Leišytė wird am 2019-05-20 einen eingeladenen Vortrag zum Thema "Organizational learning at a German university: towards an inclusive university" am Royal Holloway College halten. Sie wird Ergebnisse des Projekts DoProfiL (Dortmunder Profil für inklusionsorientierte Lehrer/-innenbildung) präsentieren und diskutieren.

 

Lehrinnovations-Awards 2018/2019

Logo WiWi

15.05.2019 – Die studentischen Vertreterinnen und Vertreter der Kommission zur Verbesserung der Qualität in der Lehre haben die Preisträger des Lehrinnovations-Awards 2018/2019 der Fakultät Wirtschaftswissenschaften in den Kategorien „E-Learning“, „Internationalisierung“ und „Praxisnähe“ bekannt gegeben.

 

Dr. Sarah Köcher zu Gast in der rbb-Sendung „SUPER.MARKT“

Logo Rundfunk Berlin-Brandenburg

14.05.2019 – „Produkt-Bewertungen: Zweifeln Sie ruhig“ – Am Montagabend war Dr. Sarah Köcher in einem Interview in der Sendung „SUPER.MARKT“ im rbb zu sehen und sprach hier über die Aussagekraft von durchschnittlichen Kundenbewertungen bei einer großen Online-Plattform und worauf Konsumenten beim Online-Kauf achten sollen.

 

Best Paper Award 2019 im Bereich "Technology and Innovation" für Juniorprofessorin Fischer

Foto Verleihung Best Paper Award 2019 JProf. Dr. Anja Fischer

25.04.2019 – In der Sitzung des Fakultätsrates am 2019-04-24 gab der Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften Prof. Dr. Andreas Liening die Gewinnerin des Best Paper Award 2019 für die beste Forschungsleistung im Bereich „Technology and Innovation“ aus dem Jahre 2018 bekannt. Ausgezeichnet wurde JProf. Dr. Anja Fischer für ihren Beitrag „Improved exact approaches for row layout problems with departments of equal length” (zus. mit Anjos, M. / Hungerländer, P., in: European Journal of Operational Research 270(2) 2018).

Die Fakultät gratuliert der Preisträgerin sehr herzlich!

 

Herzlich Willkommen Prof. Dr. Steffen Strese

Foto Prof. Dr. Steffen Strese

01.04.2019 – Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften begrüßt sehr herzlich Prof. Dr. Steffen Strese. Seit dem 2019-04-01 hat Herr Prof. Strese die Professur Innovationsmanagement inne.

 

Gambrinus Fellowship: Gastvortrag von Prof. Keith Wilcox, Ph.D

Foto Prof. Keith Wilcox, Ph.D.

14.12.2018 – Im Rahmen des Gambrinus Fellowship Programms freut sich der Lehrstuhl Marketing von Prof. Dr. Hartmut Holzmüller, den öffentlichen Vortrag "The Psychological Drivers and Outcomes of Social Media Use" von Prof. Keith Wilcox, Ph.D. (Barbara and Meyer Feldberg Associate Professor of Business, Columbia University, New York, USA) ankündigen zu dürfen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Termin: 2018-12-17, 12:00, IBZ / Großer Saal

 

Prof. Dr. Liudvika Leišytė mit dem Emerald Literati Award 2018 ausgezeichnet

Foto Prof Dr. Leisyte mit Emerald Literati Award 2018

03.09.2018 – Für ihren Artikel "Balancing countervailing processes at a Lithuanian university" in der Zeitschrift "The Learning Organisation" wurde Prof. Liudvika Leišytė mit dem Highly Commended Paper Emerald Literati Award 2018 ausgezeichnet. Ziel des Artikels ist das Verständnis gegenläufiger Prozesse, welche einerseits auf die Förderung akademischer Exzellenz und andererseits auf marktorientierte Elemente, wie z.B. Standardisierung und Leistungsmanagement, abzielen. Am Beispiel einer litauischen Universität wird gezeigt, wie und ob organisationales Lernen dazu beitragen kann, diese beiden Prozesse im universitären Umfeld auszugleichen.

 

Lehrinnovations-Awards 2017/2018

Logo WiWi

26.04.2018 – Die Lehrinnovations-Awards 2017/18 der Fakultät Wirtschaftswissenschaften in den Bereichen „E-Learning“, „Internationalisierung“ und „Praxisnähe“ wurden vergeben.

 

Best Paper Award 2018 im Bereich "Technology and Innovation" für Professor Gössinger

Foto Verleihung Best Paper Award 2018 Prof. Dr. Ralf Gössinger

22.03.2018 – In der Sitzung des Fakultätsrates am 2018-03-21 gab der Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften Prof. Dr. Andreas Liening den Gewinner des Best Paper Award 2018 für die beste Forschungsleistung im Bereich "Technology and Innovation" aus dem Jahre 2017 bekannt. Ausgezeichnet wurde Prof. Dr. Ralf Gössinger für seinen Beitrag „Condition-based release of maintenance jobs in a decentralised production-maintenance system – An analysis of alternative stochastic approaches” (zus. mit Helmke, H. / Kaluzny, M., in: International Journal of Production Economics 193:528-537).

Die Fakultät gratuliert dem Preisträger sehr herzlich!

 

ABIDA Expertenworkshop: "Vernetzter Verkehr im Zeitalter von Big Data"

Logo abida - Assessing Big Data

30.01.2018 – Am 2018-02-22/23 findet in den Räumlichkeiten des Erich-Brost-Hauses der TU Dortmund ein Expertenworkshop des ABIDA-Projektes statt. Thematisch soll es dabei besonders um "Vernetzen Verkehr im Zeitalter von Big Data" gehen. Neben Rednern des Fachgebietes Techniksoziologie der TU Dortmund werden auch andere Mitglieder des Arbeitskreises Soziologie des ABIDA-Projektes sowie Expert/inn/en aus betroffenen Wirtschaftsunternehmen an der Diskussion teilnehmen. Geklärt werden sollen unter anderem folgende Fragen bezüglich der anfallenden Daten im vernetzten Verkehr der Zukunft: Wem gehören die Daten? Wie steht es um die Datensicherheit und den Schutz der Privatsphäre? Wie schützt man sich gegen Cyber-Risiken? Und welche Rolle spielt Vertrauen im Big-Data-Prozess? Das Fachgebiet Techniksoziologie freut sich als Veranstalter über spannende und aufschlussreiche Diskussionen!

 

Gambrinus Fellowship: Gastvortrag von Prof. Alain Fayolle, Ph.D.

Foto Prof. Alain Fayolle, Ph.D.

23.01.2018 – Im Rahmen des Gambrinus Fellowship Programms freut sich der Lehrstuhl "Entrepreneuship und Ökonomische Bildung" von Prof. Dr. Andreas Liening, den öffentlichen Vortrag "Basics of Entrepreneurship" von Prof. Alain Fayolle, Ph.D. (EM Lyon Business School, Frankreich) ankündigen zu dürfen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Termin: 2018-01-25, 10:00, SRG I / 1.023

 

Absolventenfeier 2017

Foto der Absolventen bei der Absolventenfeier 2017

11.12.2017 – Der alumni-Club hat am 2017-11-24 die Absolventenfeier der Fakultät Wirtschaftswissenschaften ausgerichtet. Der alumni-club und die Fakultät Wirtschaftswissenschaften gratulieren auf diesem Wege noch einmal allen Bachelor- und Masterabsolventen ganz herzlich!

 

StartUP.InnoLab unterstützt junge Start-ups im westfälischen Ruhrgebiet

Foto Überreichung Zuwendungsbescheid Startup.Innolab Pinkwart & Liening

27.10.2017 – Das „StartUP.InnoLab – Westfälisches Ruhrgebiet“ kann nun sein Programm starten, um junge Firmengründerinnen und -gründer in der Aufbauphase zu unterstützen. Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart übergab am 27. Oktober den Zuwendungsbescheid an das Konsortium unter Führung der TU Dortmund. An dem Projekt beteiligt sind auch die Fachhochschule Dortmund, die Hochschule Hamm-Lippstadt, die Wirtschaftsförderung Dortmund und das TechnologieZentrumDortmund (TZDO). Die Landesförderung beträgt eine Million Euro für drei Jahre.

 

Herzlich Willkommen Juniorprofessorin Dr. Anja Fischer

Foto JProf. Dr. Anja Fischer

01.10.2017 – Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften begrüßt sehr herzlich Frau JProf. Dr. Anja Fischer. Frau Fischer hat seit dem Wintersemester 17/18 die Juniorprofessur Management Science inne.

 

Internationales Jobportal für Studierende der Wirtschaftswissenschaften

Logo Jobportal HigherED

27.07.2017 – Als Mitglied des EFMD Global Network ermöglicht die Fakultät ihren Studierenden ab sofort den exklusiven Zugriff auf das internationale Jobportal "HigherEd" mit zahlenreichen Praktikums- und Stellenangeboten renommierter Unternehmen aus aller Welt. Die Möglichkeit, ein eigenes Profil zu erstellen und sich direkt online zu bewerben sowie ein Online Assessment System runden das Angebot ab.

 

Humboldt-Forschungsstipendiatin aus Malaysia bei Hochschuldidaktik und Hochschulforschung

Foto Dr. Mehwish Waheed

03.07.2017 – Ab Juli 2017 wird Dr. Mehwish Waheed das Team von Prof. Dr. Liudvika Leisyte am Zentrum für HochschulBildung (zhb) verstärken. Sie kommt als Stipendiatin des Georg Forster-Forschungsstipendiums der Alexander von Humboldt-Stiftung an den Lehrstuhl. Die Professur für Hochschuldidaktik und Hochschulforschung am zhb, die auch in der Fakultät Wirtschaftswissenschaften kooptiert ist, betreut Dr. Waheed während ihres zweijährigen Forschungsaufenthalts bei der Durchführung ihres Forschungsprojekts „European students’ perspective on learning from digital learning environment: the potential role of knowledge quality, interactive quality and virtual competence”.

 

Wirtschaftswissenschaften an der TU im neuen Gewand

Logo WiWi

01.06.2017 – Mit Wirkung zum 2017-06-01 wird aus der „Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät“ die „Fakultät Wirtschaftswissenschaften“ – damit rückt das Leitbild „Technologie und Innovation“ weiter in den Fokus der Forschung und Lehre. Die Fakultät freut sich darauf, gemeinsam mit allen Mitgliedern in den kommenden Jahren an der Schärfung dieses Profils zu arbeiten!

 

WRDS, CompuStat, OSIRIS und DAFNE: Neue Datenbanken für die Forscherinnen und Forscher der Fakultät

Logo WiSo

16.05.2017 – Zum 2017-05-01 hat die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät mit Unterstützung der Universitätsbibliothek neue Lizenzverträge für mehrere wichtige Unternehmens- und Finanzdatenbanken abgeschlossen. Ab sofort steht den Forscherinnen und Forschern der Fakultät, aber auch allen anderen Hochschulangehörigen der TU Dortmund, mit DAFNE und WRDS inkl. CompuStat, OSIRIS und zahlreichen weiteren Datenbanken somit ein herausragendes Angebot an Firmen- und Finanzdaten für Forschung und Lehre zur Verfügung. Auch Studierende, die im Rahmen von Seminar- und Abschlussarbeiten auf entsprechenden Daten zurückgreifen möchten, können das Angebot nutzen.

 

TU Dortmund bündelt Unterstützung für Firmengründungen und Technologietransfer im tu>startup-Zentrum

Foto Geschäftsführung Zentrum für Entrepreneurship & Transfer (ZET)

28.04.2017 – Die TU Dortmund will Firmengründungen und den Technologietransfer noch erfolgreicher unterstützen. Dafür bündelt die Universität ihre Maßnahmen der Entrepreneurship-Forschung und -Qualifizierung, der Förderung von Startups und jungen Unternehmen sowie des Wissens- und Technologietransfers in einer zentralen universitären Einrichtung – dem „tu>startup - Centrum für Entrepreneurship & Transfer“. Am 2017-04-26 wurde das Centrum feierlich eröffnet.

 

Nebeninhalt

Kontakt

Dekanat Sekretariat
Tel.: 0231 755-5914

 

RSS-Feed WIWI - Fakultät